ONLINE - VIRTUELL - INTERKATIV

Online-CME Fortbildung für Ärzte

Termin: Mittwoch 21. April 2021 um 19:00 Uhr
Thema: Benignes Prostatasyndrom (BPS): Update zur Diagnostik und Therapie

So funktioniert es

Sie haben schon einmal teilgenommen?

Eine erneute Anmeldung ist nicht nötig!
Nehmen Sie einfach über Ihren permanenten Link an der Veranstaltung teil. Die CME Punkte werden Ihnen, sobald Sie sich einwählen, automatisch gutgeschrieben und Ihre Teilnahmebescheinigung schicken wir Ihnen per Email zu.

Sie sind neu hier? Anmeldung bis zum 20.04.2021:


Mit Ihrer Anmeldung sind Sie automatisch auch an allen unseren kommenden Veranstaltungen angemeldet. In Zukunft verwenden Sie bitte einfach den permanenten Link, den Sie nach Schritt 3 per Email erhalten, um an den Veranstaltungen teilzunehmen.

Teilnehmen

So geht's:

Folgen Sie dem Link, den Sie per Email erhalten haben

Sie haben Fragen? Oder Ihren Link verloren?
Kein Problem. Schicken Sie uns eine Email an zoom@goldstadt-privatklinik.com

Grußwort

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

unter dem Benignen Prostatasyndrom (BPS) versteht man die subjektiven Beschwerden (z.B. bei der Miktion) und objektiven Veränderungen, die entstehen, wenn die Prostata den Harnabfluss aus der Blase behindert. Von diesen Beschwerden sind mit zunehmendem Alter bis zu 30% der Männer betroffen. Es handelt also um eine Erkrankung, die in der alltäglichen Medizin des Hausarztes und des Urologen häufig vorkommt.

Die Urologie Fortbildung der Goldstadt Privatklinik ist eine regelmäßige Fortbildung für Ärzte, die ihr Wissen in Urologie vertiefen oder auffrischen möchten. Das neue Veranstaltungskonzept erlaubt den Teilnehmern Einblicke in die Urologie, wie sie zu früheren Zeiten bei Präsenzveranstaltungen nicht möglich waren. Auch wenn durch die online Veranstaltung der persönliche Kontakt keinesfalls ersetzt werden kann, so kann zumindest der Wissens-Transfer mit den neuen Möglichkeiten optimiert werden.

Die aktuelle Urologie Fortbildung gibt ein Update zu Diagnostik und Therapie des Benignen Prostatasyndroms. Unter Berücksichtigung der Leitlinien werden die Möglichkeiten der konservativen und operativen Therapie erläutert. Dabei kommen auch moderne Laser-gestützte Verfahren zur Sprache. Ich freue mich, dass wir zu diesem Thema einen ausgewiesenen Spezialisten, Herrn Prof. Dr. med. Thomas Herrmann, Klinikdirektor Urologie, Spital Thurgau AG, Klinik Frauenfeld, Schweiz, zu einem Beitrag gewinnen konnten.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. S. Lahme
Ärztlicher Direktor

Das Konzept

Die Urologie Fortbildung der Goldstadt Privatklinik erlaubt einen Einblick in das Herz einer urologischen Spezialklinik. Bei dieser modernen Informationsveranstaltung erklären Experten interessante Themen des urologischen Fachgebiets sehr anschaulich mittels live-Übertragung. Die Teilnehmer können sich somit ein konkretes Bild über urologische Untersuchungs- und Behandlungsmethoden machen.

Der Online-Zugang übers Internet mittels Zoomkonferenz erfordert keine vorherige Registrierung und ist kostenlos. Eine aktive Teilnahme durch Fragen oder Bemerkungen ist als Videobeitrag oder als Chat über den Moderator jederzeit möglich.

Das Thema

Benignes Prostatasyndrom (BPS):
Update zur Diagnostik und Therapie

19:00 Uhr Veranstaltungsbeginn
Begrüßung
S. Lahme, Pforzheim
Benignes Prostatasyndroms (BPS): Was ist das?
S. Lahme, Pforzheim
Konservative Therapie: FAQs
S. Lahme, Pforzheim, D. Gavris, Pforzheim
Operative Therapie
Resektion der Prostata (TUR-P, etc.)
S. Lahme, Pforzheim
Enukleation der Prostata (HoLEP, etc.)
T. Herrmann, Frauenfeld, Schweiz
20:00 Uhr Live-Übertragung aus dem OP (Modell)
Transurethrale Resektion der Prostata (TUR-P, bipolar, monopolar)
J. Anudu, Pforzheim
Holmiumlaser-Enukleation der Prostata (HoLEP)
S. Lahme, Pforzheim
Narkose und Analgesie bei TUR-P oder HoLEP
D. Razik, Pforzheim
20:30 Uhr Veranstaltungsende

Die Akteure

Veranstalter
med event GmbH
Einsteinstrasse 16a
75175 Pforzheim
Tel.: (0 72 31) 298 21 65
Fax: (0 72 31) 298 21 50
Email: information@med-event.org
www.med-event.org
Wissenschaftliche Leitung
Professor Dr. med. S. Lahme
Goldstadt Privatklinik
Ispringer Str. 6
75179 Pforzheim
www.goldstadt-privatklinik.de
Email: info@goldstadt-privatklinik.com
Gastreferent
Prof. Dr. med. Thomas Herrmann
Chefarzt der Urologischen Klinik
Spital Thurgau AG
Kantonsspital Frauenfeld
CH-8501 Frauenfeld
Schweiz