Mini-PCNL: the way I do it – live Übertragung aus der Goldstadt Privatklinik für internationales Webinar

02.10.2020

Die Mini-PCNL hat sich für die Behandlung größerer Nierenbecken- und Nierenkelchsteine als effektives und schonendes minimal-invasives Operationsverfahren weltweit etabliert.

Am 2. Oktober 2020 stellte die Goldstadt Privatklinik die Mini-PCNL nach Lahme in einem internationalen Webinar vor. An dem Webinar waren neben Prof. Dr. S. Lahme weitere international renommierte Referenten aus der ganzen Welt beteiligt: Dr. Sanay Khadgi (Nepal), Dr. S. K. Pal (Indien), Prof. Guohua Zeng (China), Dr. William Finch (Groß-Britannien), Dr. Guido Giusti (Italien), Dr. Abdul Latif (Kuwait), Dr. Manta Gupta (USA).

Der Beitrag „Mini-PCNL: the way I do it” wurde live aus dem OP der Goldstadt Privatklinik Pforzheim übertragen und wurde im Rahmen des Webinars von Urologen weltweit verfolgt.

Die Mini-PCNL bei Erwachsenen mit einem eigens dafür konstruierten Mini-Nephroskop wurde von Prof. Dr. med. S. Lahme 2001 erstmalig vorgestellt. Seither hat sich diese Operationsmethode praktisch weltweit als neuer Standard der perkutanen Operationstechnik etabliert. Seit einigen Jahren wurden interessante Modifikationen der Mini-PCNL, so z.B. die Ultra-Mini-PCNL und die Super-Mini-PCNL, vorstellt. Im Zusammenhang mit diesen minimal-invasiven endoskopischen Operationsmethoden hat Prof. Dr. S. Lahme eine Gastprofessur in Guangzhou, China, inne.

Back to overview