Reizblase

Das komplexe Zusammenspiel von Füllung der Harnblase und Urinentleerung lässt reichlich Raum für Funktionsstörungen der Harnblase. Ursächlich können unter vielen anderen Faktoren Veränderungen der Harnblase oder der Prostata, neurologische oder Stoffwechsel-Störungen oder Medikamentennebenwirkungen infrage kommen. Die Abklärung kann hoch komplex sein und auch apparative Untersuchungen wie die Blasenspiegelung und Urodynamik beinhalten.