Sprechstunde und Ambulanz

Der erste Kontakt beginnt in den angenehmen Räumlichkeiten der Ambulanz. Hier finden die Anmeldung und Untersuchungen wie Ultraschall, Labordiagnostik, Röntgen oder Blasenspiegelung statt. Abhängig von den Untersuchungsbefunden wird gemeinsam ein individuell zugeschnittenes Behandlungskonzept erstellt.

Sollte eine Operation notwendig sein, wird diese im hochmodernen Operationszentrum der Goldstadt-Privatklinik durchgeführt. Es wird neben den minimal-invasiven und robotisch-unterstützten Operationen die komplette Bandbreite der operativen Urologie bis auf die Nierentransplantation angeboten.

Alle Untersuchungen sind digital vernetzt, so dass auf alle Untersuchungs- und Behandlungsergebnisse zugegriffen werden kann – auch auf die mitgebrachten externen Befunde und Bilder. Eine Papierdokumentation kann so weitgehend vermieden werden.